Institut für Hydromechanik

Forschung am IfH

Hauptziel der Grundlagenforschung am IfH ist ein verbessertes Verständnis von strömungsmechanischen Vorgängen in den Fluiden Wasser und Luft. Sie werden in ihrer natürlichen Umgebung, also in Binnen- und Küstengewässern, im Untergrund bzw. in der Atmosphäre und in technischen Anlagen betrachtet. Zusätzlich zu den rein physikalischen Aspekten des Strömungsverhaltens wird auch die Kopplung zum Wärme- sowie chemischen und biologischen Stofftransport einschließlich der damit verbundenen Umwandlungsprozesse untersucht.

Die angewandte Forschung am IfH befasst sich mit Problemstellungen aus dem Bauingenieurwesen (Anwendungen in Wasserbau und Gebäudeaerodynamik), der Umwelttechnik (Abwasserentsorgung, Wasser- und Luftqualität, Sanierungstechnologien) und dem industriellen Anlagenbau Projekte werden im Auftrag von staatlichen und kommunalen Institutionen, Ingenieurbüros und der Industrie bearbeitet.